Über uns

Nach vereinsrechtlicher Auflösung des Vereins „Bürger in Bewegung – für eine andere Welt“ e.V. am 1. Juli 2017 durch einstimmige Zustimmung der verbliebenen 4 Mitglieder, waren sich zwei ehemalige Gründungsmitglieder – Horst Grützke und Uwe Sattler – einig, persönlich und gemeinsam auch weiter die Zielstellung des bisherigen Verein „Politische Willensbildung der Bürger durch Wissenvermittlung“ (siehe Archiv: Über uns) zu verfolgen.

Unser erste Schritte sind die Gewinnung jüngerer Mitstreiter und der schrittweise Aufbau einer aktiven Bürgerbewegung, die schließlich die politisch an Ideologie und/oder Religion gebundene  politische Parteien ersetzt.

Unsere Grundauffassung beruft sich nicht nur auf die gut 2500 Jahre alte in Griechenland entwickelten Kernaussage demos kratos = Herrschaft des Volkes, sondern zieht auch aus der sich immer mehr verbreitendenden Politikverdrossenheit der Bürger.

Immer mehr Menschen fühlen sich heute aus der gesellschaftlichen Entwicklung abgekoppelt und von den politischen Parteien nicht mehr repräsentiert. Viele möchten mehr, als alle vier Jahre einmal eine Stimme in die Urne werfen. Das ist zwar erfreulich, aber auch voraussetzungsvoll: Wer gute Politik machen will, sollte über entsprechendes Handwerkzeug verfügen.

Deshalb muss sich Bildung darauf ausrichten, diese Fähigkeiten bei allen Bewohnern des Landes zu entwickeln. (siehe „Lernen und forschen für echte Demokratie„)

Wir rufen alle jene auf, die sich unserer Zielstellung anschließen wollen, sich hier ihre Bereitschaft und ihre Möglichkeiten des Mitmachens mitzuteilen. Liegen uns wenigstens 12 Anmeldungen vor, werden wir mit Ihnen gemeinsam über die Organisierung der Zusammenarbeit beraten und dann gemeinsame Entscheidungen trefen, wie es weitergehen sollte.

Tragen Sie sich bitte hier ein:

Anmeldung

 

Kommentar absenden