Kritische Sicht

Politische Unglaubwürdigkeit

Versprochen, gebrochen.  Anmerkungen zum Begriff der Glaubwürdigkeit in der Politik. Von Olaf Miemiec Oft, vielleicht allzu oft, hört man Sätze wie »Die SPD ist nicht glaubwürdig«. Sicher ist damit nicht jedes beliebige SPD-Mitglied gemeint. Es sind wohl nicht einmal...

Vom digitalen Kapitalismus zur Datendemokratie

We are wanted Die Privatisierung des digitalen Raumes schreitet voran. Wo ist der Ausgang? Von Wolfgang Schmitt Matthias Schweighöfers Gesicht ist eine ideale Verkaufsfläche. Freundlich, lieb, ein bisschen keck und aalglatt – niemand würde etwas Böses dahinter...

Lebenskunst: Seels Paradoxie des Glücks

Philosophie der Lebenskunst von Martin Seel, sale veröffentlich auf http://www.information-philosophie.de/?a=1&t=2970&n=2&y=1&c=50 Es scheint unmöglich zu bestreiten, dass ein gutes Leben eines wäre, in dem unsere wichtigsten Wünsche in Erfüllung...

Die neue Theologie

Jürgen Amendt über das Primat der Ökonomen im Bereich Forschung und Innovation Die Natur, schrieb der Philosoph Karl Marx in einem seiner Frühwerke, norganische Leib des Menschen« und das »physische und geistige Leben des Menschen« hänge mit der Natur zusammen. Dieses...

Komparativ der Konvention

Über den verdrängten Zusammenhang von Populismus und Liberalismus. Von Franz Schandl Fiel der Faschismus noch in die Aufstiegsgeschichte des Kapitalismus, view so ist der sogenannte Rechtspopulismus Folge seines Niedergangs. Dessen Aggressivität ist mehr defensiv als...